Kfz: Hilfe im Ausland

Schön, wenn man sich mal herumkutschieren lassen kann – vor allem im Urlaub sehr wohltuend. Doch was, wenn man auch in den Ferien selbst ans Steuer muss? Dann heißt es vor allem jenseits der Alpen: aufmerksam sein. Denn laut Statistik haben deutsche Urlauber nirgends mehr Autounfälle als in Italien und Spanien.

Für den Fall, dass trotzdem mal was passiert: Der Europäische Unfallbericht hilft Autofahrern im Ausland über Sprachbarrieren hinweg, Unfallhergang und Schäden präzise aufzunehmen. Die Unfallbeteiligten füllen das Formular gemeinsam aus, jeweils in ihrer Muttersprache. Aufbau und Inhalt des Formulars ist unabhängig von der Sprache identisch gestaltet.

Den Europäischen Unfallbericht gibt’s kostenlos hier: http://bit.ly/GDV_EU_Unfallbericht

Übrigens: Den Zentralruf der deutschen Autoversicherer erreichen Sie auch aus dem Ausland wochentags zwischen acht und 20 Uhr, dann unter der international erreichbaren Nummer +4940 300330300